Weitere Artikel: nächste Aktionen

Handwerkswoche 2016

Liebe Pfadfinder unseres Verbandes,

wir laden Euch in diesem Jahr herzlich zur Handwerkswoche ein! Drei volle Tage stehen uns für die Kurse zur Verfügung. Wir werden uns mit alten und auch neueren Handwerkskünsten beschäftigen und dabei weit über den Rahmen einer gewöhnlichen AG hinausgehen. Auf der Innenseite dieser Einladung findet Ihr eine ausführliche Beschreibung unserer diesjährigen Kursangebote. Bitte gebt mit der Anmeldung auch Euren Erst– und Zweitwunsch für die Handwerkskurse an! Wir versuchen natürlich, dass jeder an seinem favorisierten Kurs teilneh- men kann. Je nach Nachfrage müssen wir aber notfalls umschichten. Ihr erfahrt jedoch in jedem Fall rechtzeitig vor der Handwerkswoche von uns, in welchem Kurs Ihr untergekommen seid. Bei allen Kursen gilt: Es sind keine speziellen Vorkenntnisse vonnöten, nur Begeisterung und Motivation für die handwerkliche Tätigkeit.
Jedoch braucht man natürlich bei so viel Handarbeit auch mal zwischendurch eine kleine Ablenkung. Auch hierfür wird in Form von gutem Essen, sportlichen Spielen, gemütlichen Singerunden gesorgt sein.

Also – nix wie anmelden!

Diesjähriges Kursangebote:

  • Mit der Nähmaschine zur eigenen Juja
  • Bau eines Fahrtenmessers
  • Feinbeton – Designerwerkstoff
  • Gürtelschnallen gießen
  • Bau eines eigenen Schlittens

Ort: Stammesheim der Raubvögel, Adelsdorf
Beginn: Mi 04.05.16, ab 18.00 Uhr
Ende: So 08.05.16, gegen Mittag
Beitrag: 50,00 €
Anmeldung: bitte bis zum 10.04.16 an 7asper@raubvoegel.de
mit folgenden Angaben: Name, Stamm, Bund, Alter, Erst– Zweitwunsch für die Kurse
Mitbringen: Schlafsack, Isomatte, Tasse, Instrumente, Liederbücher, Hausschuhe, normales Lagergepäck

DPBMiles&More 2015-16

 

Miels&More 2015-2016 startet ab dem Bundessingefest 2015 am 11.09.2015 in eine neue Runde. Es gibt einige Neuerungen bei unserem Fahrtenwettstreit.

Zum einen gibt es nun eine eigene Homepage Namens Fahrtenlust für alles, was mit „auf Fahrt gehen“ zu tun hat. Also Miles&More, Fahrtenroulette und Fahrtenfreitag sind nun unter www.fahrt.dpbm.de zu finden. Darüber hinaus findet ihr dort auch interessante Fahrtenziele sowie unser neues Angebot, die Geofahrten.

Zum anderen wird es für Miles&More 2015-2016 mehr Möglichkeiten für euch geben Extrapunkte zu sammeln. Es gibt Extrapunkte, wenn ihr mit eurer Sippe am Fahrtenroulette teilnehmt oder einen Fahrten-Bericht für den Haddak schreibt. Wenn ihr interessante Fahrtenziele auf Fahrtenlust veröffentlicht, wird dies auch mit Extrapunkten belohnt. Auch auf Geofahrten werdet ihr, wenn ihr die einzelnen Aufgaben auf dieser Fahrt meistert, am Ende einen Code erbeuten, der bei Miles&More gegen Extrapunkte eingetauscht werden kann.

Also meldet euch mit eurer Sippe auf Fahrtenlust an und nutzt die Angebote wie Miles&More, Fahrtenroulette und Geofahrten. Tauscht euch mit anderen Sippen aus über das soziale Sippen-Netzwerk auf Fahrtenlust.

Meutenführungsschulung | „Meuterei“ 2015

Du bist aktive/r MeutenführerIn/ oder –helferIn, hast Spaß an deiner Arbeit mit den Wölflingen und warst schon auf Sippenführungsschulung? Dann ist jetzt die beste Zeit auf Meutenführerschulung zu fahren! Zusammen werden wir, das Team und Meutenführungen aus dem ganzen Bund, Konzepte für Heimabende und Werbeaktionen erarbeiten, über die Zusammenarbeit in der Meutenführung sprechen, die Albtraumthemen „Problemkinder“ und „Elternarbeit“ angehen und für jedes andere Problem eine Lösung finden. Aus dem ganzen DPBM kommen MeutenführerInnen zusammen, um sich in vier Tagen auszutauschen, Neues zu lernen und um kreative Ideen für die Meutenarbeit zu entwickeln. Bereits zum vierten Mal findet die „Meuterei“ statt und wir freuen uns darauf, Dich dieses Jahr dort zu treffen!

Wir suchen Dich und die Vielfalt. Den Austausch und die Diskussion. Dich als Wölfling und Dich als MeutenführerIn. Probleme und Lösungen. Traditionen und neue Ideen. Du kannst teilnehmen, wenn Du aktive/r MeutenführerIn, bzw. MeutenhelferIn bist, und bereits auf einer Sippenführungsschulung warst.

Herzlich Gut Pfad,
maddy

14. – 18. Oktober
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, Hoffeld
Kostenbeitrag: 50,50 €
Leitung: Madeleine Dengler (Maddy)
Anmeldung: Bis 1. September an meufueschu@dpbm.de

Fahrten- und Lagerleitungs-Lehrgang 2015

Vom Nordkap bis nach Montenegro. Drei Wochen unterwegs zu sein, ist für jeden eine einzigartige Erfahrung. Für Abenteuer müssen es aber nicht immer drei Wochen sein, oft reicht schon ein normales Wochenende. Egal wann, egal wo oder mit wie vielen, wenn wir unterwegs sind, bedeutet das manches Mal viel Vorbereitung und Planung.
Wir, der Fahrten- und Lagerleitungs-Lehrgang, wollen dir Hilfestellungen und Wissen an die Hand geben und deine Fragen rund um das Thema Fahrt und Lager beantworten. Der Lehrgang richtet sich an Pfadfinder und Pfadfinderinnen ab ca. 16 Jahren, die über ihre eigene Gruppe hinaus Interesse an der Planung und Mitgestaltung größerer Fahrten und Lager haben. Seit 2014 erstrahlt der FuLL in neuem Gewand. Ein neues Team hat das Konzept überarbeitet und schon einen sehr guten Lehrgang 2014 hinter sich gelassen.
Wir ruhen uns auf diesem Erfolg nicht aus, sondern sind schon wieder dabei den Lehrgang zu überarbeiten. Der FuLL vermittelt alles, was eine erfolgreiche Fahrtenleitung haben sollte. Von der Kalkulation über die Leitung auf der Veranstaltung bis zur Abrechnung; von der Küche bis zu rechtlichen Fragen. Am Ende hast Du das Werkzeug zur Planung und Leitung einer dreiwöchigen Großfahrt.

Der Besuch einer Sippenführungsschulung ist von Vorteil. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Deshalb bitten wir darum pro Stamm nicht mehr als vier Personen anzumelden.

Herzlich Gut Pfad,
Thorsten

7. – 11. Oktober
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, Hoffeld
Kostenbeitrag: 50,50 €
Leitung: Thorsten
Anmeldung: Bis 28. September an full@dpv-nw.de

Ein Angebot des Deutschen Pfadfinderverbandes Nordrhein-Westfalen.

Weltkindertag 2015

Köln! Jedes Johr im September jeiht da Spillche widder loss! Der Weltkindertag steht vor der Tür und ihr als Stämme des DPBM-Bezirksverbandes habt die Möglichkeit euer Stammesleben, eure Fahrten und Aktivitäten der Stadtgesellschaft zu präsentieren und Werbung für Euren Stamm zu machen.
Mit Stockbrot in der Tortuga gehören wir seit Jahren zu einem der markantesten Blickfänge auf der Wiese im Rheingarten und auch in diesem Jahr werden wir uns dort als Bezirksverband Köln präsentieren. Das Fest zum Weltkindertag in Köln richtet sich an die Stämme des Bezirksverbandes Köln und alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder, die uns in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen möchten.

Herzlich Gut Pfad,
Ingo

20. September 12-18 Uhr
Ort: Rheinufer neben der Deutzerbrücke Richtung Dom
Kostenbeitrag:
Leitung: Ingo
Anmeldung & Infos: wkt@dpbm.de

Bundessingefest 2015

43. Jubiläum Ring Kölner Bucht

Zum 43. Jubiläum des Ringes Kölner Bucht lassen wir es uns nicht nehmen mit Euch zusammen zu feiern. Im Zentrum Europas, in Ferschweiler in der Eifel möchten wir mit dem ganzen Bund das alljährliche Bundessingefest zelebrieren. Zum 27. Mal werden die Stimmen des Bundes zum Singwettstreit in die Jurtenburg locken – seid zahlreich dabei und feiert! Wir freuen uns auf Euch alle!

Herzlich Gut Pfad,
Ring Kölner Bucht

11. – 13. September
Ort: Jugendzeltplatz, Ferschweiler (Eifel)
Kostenbeitrag: 30,50 €
Leitung: Planungsteam des Ringes Kölner Bucht
Anmeldung: Bis 16.08. an busife15@dpbm.de

Bundesfahrt Montenegro 2015

Montenegro – schon der alte venezianische Name des Landes löst Assoziationen von schwarzen Bergen, tiefen Schluchten und unberührten Wäldern aus. Und es stimmt: Diese Landschaften gibt es dort tatsächlich, und wer auf der Suche nach Abenteuern ist, der kann sie hier finden. Montenegro hat viel zu bieten! Bundesfahrt – in Montenegro wollen wir Mosaik für jeden von uns erlebbar machen. Auf unserem gemeinsamen Lager werden wir Zeit für uns haben – und uns die Zeit nehmen, die Montenegriner und ihr Montenegro kennenzulernen.

Sowohl die Tage in der ganz großen Runde als auch die Fahrten vor und nach dem Lager bieten uns die Gelegenheit dieses wunderschöne Land zu erkunden und unsere Bundesgemeinschaft zu spüren.
Wir werden für einen Fahrtkostenbeitrag von 239 Euro eine gemeinsame An-/ und Abreise von/nach Köln und München organisieren.

Anreise ab Köln: Samstag, 18. Juli | Rückkehr in Köln: Sonntag, 9. August.
Anreise ab München: Freitag, 31. Juli | Rückkehr in München: Samstag, 21. August.
Viele weitere Informationen und Videos unter: www.bundesfahrt.de

Herzlich Gut Pfad,
Adrian und Sydney

2. – 7. August
Ort: Montenegro
Kostenbeitrag: 65,50 €
Leitung: Adrian, Sydney
Anmeldung: Bis spätestens 28. Februar stammesweise an bundesfahrt@dpbm.de

Stammesführungslehrgang „Kaleidoskop“

Samstag, 28. März bis Ostermontag, 6. April 2015

Verbindlich ist der Lehrgang für alle Stammes- und Ringführungen, die noch nicht teilgenommen haben. Herzlich eingeladen sind Menschen in unserem Bund, die im Laufe des Jahres in eine Stammes- oder Ringführung gewählt werden möchten – oder noch überlegen, sich zur Wahl zu stellen.

Über kaleidoskop@dpbm.de kannst du weitere Informationen erhalten und dich bis spätestens 28. Februar 2014 anmelden.

So wie ein Kaleidoskop immer neue Bilder entstehen lässt, ist auch die Arbeit in der Stammesführung sowohl von überraschenden Veränderungen, als auch von einem harmonischen Zusammenspiel und vielfältigen Möglichkeiten geprägt. Einer neuen Stammesführung stehen viele Herausforderungen bevor, aber auch viele neue Erfahrungen und tolle Erlebnisse. Beim Stammesführungslehrgang wollen wir dir dafür Anregungen und Denkanstöße mit auf den Weg geben, Know-How vermitteln, Antworten auf bislang unbeantwortete Fragen finden und ein Forum bieten, in dem du dich mit Gleichgesinnten austauschen kannst.

Wann: Samstag, 28. März bis Ostermontag, 6. April 2015
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, 53534 Hoffeld
Leitung: Tine
Kostenbeitrag: 75,50 Euro pro Person

Vorbereitungstreffen Bundesfahrt 2015

Montenegro – schon der alte venezianische Name des Landes löst Assoziationen von schwarzen Bergen, tiefen Schluchten und unberührten Wäldern aus. Und es stimmt: Diese Landschaften gibt es dort tatsächlich, und wer auf der Suche nach Abenteuern ist, der kann sie hier finden. Montenegro hat viel zu bieten!
Menschen aller drei großen Weltreligionen und eine Vielzahl von Volksgruppen leben in Montenegro friedlich zusammen. Aber die Bürger des kleinen Landes an der Adria sehen sich nicht in erster Linie als orthodox, muslimisch oder katholisch und auch nicht zuerst als serbisch, kroatisch, albanisch oder Roma, sondern vor allem als Südeuropäer. Mit allen Konsequenzen:
Die Montenegriner sind gesellig, kinderlieb, impulsiv, herzlich, essen und trinken gerne und verstehen sich auf kompetente Kaffeezubereitung. Und sie sind gastfreundlich. Montenegro ist ein großartiges Bundesfahrtenland!
Die besten Voraussetzungen sind gegeben… was daraus wird, bestimmen wir!

Das Bundesvorbereitungstreffen richtet sich an alle Bundesbrüder und -schwestern, die sich in der Vorbereitung zur Bundesfahrt oder auf der Bundesfahrt nach Montenegro engagieren wollen.

30. Januar – 1. Februar 2015
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, 53534 Hoffeld
Kostenbeitrag: 25,50 €
Leitung: Adrian, Sydney
Anmeldung: Bis 24.12.2014 an bundesfahrt@dpbm.de