Weitere Artikel: Schulungen

Meutenführungsschulung | „Meuterei“ 2015

Du bist aktive/r MeutenführerIn/ oder –helferIn, hast Spaß an deiner Arbeit mit den Wölflingen und warst schon auf Sippenführungsschulung? Dann ist jetzt die beste Zeit auf Meutenführerschulung zu fahren! Zusammen werden wir, das Team und Meutenführungen aus dem ganzen Bund, Konzepte für Heimabende und Werbeaktionen erarbeiten, über die Zusammenarbeit in der Meutenführung sprechen, die Albtraumthemen „Problemkinder“ und „Elternarbeit“ angehen und für jedes andere Problem eine Lösung finden. Aus dem ganzen DPBM kommen MeutenführerInnen zusammen, um sich in vier Tagen auszutauschen, Neues zu lernen und um kreative Ideen für die Meutenarbeit zu entwickeln. Bereits zum vierten Mal findet die „Meuterei“ statt und wir freuen uns darauf, Dich dieses Jahr dort zu treffen!

Wir suchen Dich und die Vielfalt. Den Austausch und die Diskussion. Dich als Wölfling und Dich als MeutenführerIn. Probleme und Lösungen. Traditionen und neue Ideen. Du kannst teilnehmen, wenn Du aktive/r MeutenführerIn, bzw. MeutenhelferIn bist, und bereits auf einer Sippenführungsschulung warst.

Herzlich Gut Pfad,
maddy

14. – 18. Oktober
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, Hoffeld
Kostenbeitrag: 50,50 €
Leitung: Madeleine Dengler (Maddy)
Anmeldung: Bis 1. September an meufueschu@dpbm.de

Fahrten- und Lagerleitungs-Lehrgang 2015

Vom Nordkap bis nach Montenegro. Drei Wochen unterwegs zu sein, ist für jeden eine einzigartige Erfahrung. Für Abenteuer müssen es aber nicht immer drei Wochen sein, oft reicht schon ein normales Wochenende. Egal wann, egal wo oder mit wie vielen, wenn wir unterwegs sind, bedeutet das manches Mal viel Vorbereitung und Planung.
Wir, der Fahrten- und Lagerleitungs-Lehrgang, wollen dir Hilfestellungen und Wissen an die Hand geben und deine Fragen rund um das Thema Fahrt und Lager beantworten. Der Lehrgang richtet sich an Pfadfinder und Pfadfinderinnen ab ca. 16 Jahren, die über ihre eigene Gruppe hinaus Interesse an der Planung und Mitgestaltung größerer Fahrten und Lager haben. Seit 2014 erstrahlt der FuLL in neuem Gewand. Ein neues Team hat das Konzept überarbeitet und schon einen sehr guten Lehrgang 2014 hinter sich gelassen.
Wir ruhen uns auf diesem Erfolg nicht aus, sondern sind schon wieder dabei den Lehrgang zu überarbeiten. Der FuLL vermittelt alles, was eine erfolgreiche Fahrtenleitung haben sollte. Von der Kalkulation über die Leitung auf der Veranstaltung bis zur Abrechnung; von der Küche bis zu rechtlichen Fragen. Am Ende hast Du das Werkzeug zur Planung und Leitung einer dreiwöchigen Großfahrt.

Der Besuch einer Sippenführungsschulung ist von Vorteil. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Deshalb bitten wir darum pro Stamm nicht mehr als vier Personen anzumelden.

Herzlich Gut Pfad,
Thorsten

7. – 11. Oktober
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, Hoffeld
Kostenbeitrag: 50,50 €
Leitung: Thorsten
Anmeldung: Bis 28. September an full@dpv-nw.de

Ein Angebot des Deutschen Pfadfinderverbandes Nordrhein-Westfalen.

Stammesführungslehrgang „Kaleidoskop“

Samstag, 28. März bis Ostermontag, 6. April 2015

Verbindlich ist der Lehrgang für alle Stammes- und Ringführungen, die noch nicht teilgenommen haben. Herzlich eingeladen sind Menschen in unserem Bund, die im Laufe des Jahres in eine Stammes- oder Ringführung gewählt werden möchten – oder noch überlegen, sich zur Wahl zu stellen.

Über kaleidoskop@dpbm.de kannst du weitere Informationen erhalten und dich bis spätestens 28. Februar 2014 anmelden.

So wie ein Kaleidoskop immer neue Bilder entstehen lässt, ist auch die Arbeit in der Stammesführung sowohl von überraschenden Veränderungen, als auch von einem harmonischen Zusammenspiel und vielfältigen Möglichkeiten geprägt. Einer neuen Stammesführung stehen viele Herausforderungen bevor, aber auch viele neue Erfahrungen und tolle Erlebnisse. Beim Stammesführungslehrgang wollen wir dir dafür Anregungen und Denkanstöße mit auf den Weg geben, Know-How vermitteln, Antworten auf bislang unbeantwortete Fragen finden und ein Forum bieten, in dem du dich mit Gleichgesinnten austauschen kannst.

Wann: Samstag, 28. März bis Ostermontag, 6. April 2015
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, 53534 Hoffeld
Leitung: Tine
Kostenbeitrag: 75,50 Euro pro Person

Fahrten- und Lagerleitungs-Lehrgang

Alleine mit einem roten Rucksack gehen wir selten auf Wanderschaft.
Aber auch unsere Art zu reisen erweckt bei manchem Beobachter Erstaunen und manchmal auch Unverständnis. Und ein mulmiges Gefühl kurz vor dem Start einer Fahrt kennt wohl auch jeder Fahrtenleiter. Also wenn Du Lust hast auf weitere kuriose Ideen, eine Menge ebenso motivierter Fahrtenleiter wie dich und ein paar spannende Tage, packe deine sieben Sachen und komm mit uns in die Eifel. Ob du dazu einen roten Rucksack brauchst, musst du ganz allein entscheiden…

Der Lehrgang richtet sich an Pfadfinder und Pfadfinderinnen ab ca. 16 Jahren, die über ihre eigene Gruppe hinaus Interesse an der Planung und Mitgestaltung größerer Fahrten und Lager haben. Ziel ist es, jedem Teilnehmer das Werkszeug zur Planung und Leitung einer dreiwöchigen Großfahrt an die Hand zu geben. Der Besuch einer Sippenführungsschulung ist von Vorteil. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Deshalb bitten wir darum pro Stamm nicht mehr als vier Personen anzumelden.

8. – 12. Oktober
Ort: Eifel
Kostenbeitrag: 45,50 €
Anmeldung: Bis 22. September an full@dpv-nw.de

Führungsforum | „Ich“

Bei vielen Menschen ist es bereits eine Unverschämtheit, wenn sie Ich sagen.“ (Theodor W. Adorno)

Wir sind uns zwar nicht sicher, wen Herr Adorno bei dieser Aussage meinte, es ist aber nicht anzunehmen, dass er die Besucher des Führungsforums 2014 gemeint haben kann! Denn hier wollen wir uns ganz ohne Egoismus dem Ich zuwenden, es bestaunen, analysieren, bearbeiten und bilden.
Welches Ich spielt dabei keine Rolle. Das liebende und das geliebte Ich, das besitzende und das besessene Ich, das brechende und das gebrochene Ich, das fühlende und das gefühlte Ich, …
Das Führungsforum will sich dem Ich in all seinen Facetten widmen: musisch, kulturell, philosophisch, handwerklich und spielerisch. Es wird für jedes Ich etwas dabei sein.
Wir freuen uns Euch alle im Herbst im Egozentrum des Bundes begrüßen zu dürfen.

Eingeladen sind Gruppenführungen und Rover ab 16 Jahren.

Wann: 2. – 5. Oktober
Ort: Kloster Möllenbeck, 31737 Rinteln
Kostenbeitrag: 50,50 €
Leitung: Erny und Storch
Anmeldung: Bis 1. September auf www.ich2014.dpbm.de registrieren.

Stafüle | „Leinen Los“

Wer auf Fahrt geht, ist oft voller Aufregung: Wo geht es hin? Wie wird es werden? Wohin wird es uns auf dem Hajk verschlagen? Und gleichzeitig wird man von der Vorfreude gepackt, andere Länder zu erkunden, Menschen kennenzulernen und neue Abenteuer zu erleben.
Auch einer neuen Stammesführung stehen viele neue Herausforderungen bevor, neue Erfahrungen und tolle Erlebnisse. Beim Stammesführungslehrgang wollen wir dir dafür Anregungen und Denkanstöße mit auf den Weg geben, Know-How vermitteln, Antworten auf bislang unbeantwortete Fragen finden und ein Forum bieten, indem man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann.

Verbindlich ist der Stammesführungslehrgang für alle Stammes- und Ringführungen, die noch nicht teilgenommen haben. Herzlich eingeladen sind Menschen in unserem Bund, die im Laufe des Jahres in eine Stammes- oder Ringführung gewählt werden möchten – oder noch überlegen, sich zur Wahl zu stellen.

12. – 21. April
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, 53534 Hoffeld
Leitung: Tine
Anmeldung: Bis 7. März an leinen-los@dpbm.de

Meutenführungsschulung | „Meuterei“

Du bist aktive/r MeutenführerIn/ oder –helferIn, hast Spaß an Deiner Arbeit mit den Wölflingen und warst schon auf Sippenführungsschulung?
Dann ist jetzt die beste Zeit auf Meutenführerschulung zu fahren! Zusammen werden wir, das Team und Meutenführungen aus dem ganzen Bund, Konzepte für Heimabende und Werbeaktionen erarbeiten, über die Zusammenarbeit in der Meutenführung sprechen, die Albtraumthemen „Problemkinder“ und „Elternarbeit“ angehen und für jedes andere Problem eine Lösung finden. Aus dem ganzen DPBM kommen MeutenführerInnen zusammen um sich in vier Tagen auszutauschen, Neues zu lernen und um kreative Ideen für die Meutenarbeit zu entwickeln. Bereits zum vierten Mal findet die „Meuterei“ statt und wir freuen uns darauf Dich dieses Jahr dort zu treffen!

Wir suchen Dich und die Vielfalt. Den Austausch und die Diskussion. Dich als Wölfling und Dich als MeutenführerIn. Probleme und Lösungen. Traditionen und neue Ideen. Du kannst teilnehmen, wenn Du aktive/r MeutenführerIn, bzw. MeutenhelferIn bist, und bereits auf einer Sippenführungsschulung warst.

15. – 19. Oktober
Ort: Jugendhof Basaltkuppe, 53534 Hoffeld
Kostenbeitrag: 45,50 €
Leitung: Maddy
Anmeldung: Bis 1. September an meufueschu@dpbm.de

DPV: 1.Hilfe-Kurs für Gruppenführer/Innen


Der dritte und letzte, kostenfreie EH-Kurs dieses Jahres findet statt

Termin: Samstag, 30. November und Sonnstag, 01. Dezember, jeweils ca. 9-16 Uhr

Wer teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an mich (david@dpv-nw.de) oder über das Online-Formular (www.dpv-nw.de/juleica) anmelden. Ihr erhaltet danach alle weiteren Informationen. Der zwölfstündige EH-Kurs (12 Zeitstunden = 16 Schulungseinheiten) kann sowohl zur Beantragung der Juleica als auch für den Führerschein genutzt werden kann.

Alle bisherigen TeilnehmerInnen am Lehrgang für Fahrten- und LagerleiterInnen (FuLL) oder einer Sippenführerschulung können in Verbindung mit diesem Erste-Hilfe-Kurs schon jetzt ihre Juleica beantragen. Wer noch keine entsprechende Schulung besucht hat, kann ebenfalls am EH-Kurs teilnehmen, bei Bedarf bieten wir in der Folge Abendseminare im Raum Köln an, in deren Verlauf die erforderlichen Themen behandelt werden.

Bei allen Fragen zum EH-Kurs, zu den Abendseminaren und zur Juleica stehe ich euch unter den unten angegebenen Kontaktdaten gerne zur Verfügung!

 

Herzliche Grüße aus der Pfadfindergeschäftsstelle

Euer David

Meuterei 2013

30.10. – 3.11.2013
meuterei2013Liebe MeutenfüherInnen,
liebe MeutenhelferInnen,

wieder keine schöne Idee, was man mit den lieben kleinen Wölflingen Spannendes machen kann? Bist nach 2 Stunden Heimabend am Ende deiner Kräfte, da so viele „Problemkinder“ in der Gruppe sind und du nicht genau weißt, wie du sie motivieren kannst? Gehen dir so langsam die Spielideen aus? Graut es dir vor dem nächsten Elternabend?

Dann komm doch zur

„Meuterei – Die Meutenführungsschulung des Bundes!“

Hier sind viele, denen es genauso geht wie dir. Gemeinsam wollen wir über sogenannte Problemkinder sprechen, Spielideen und verschiedene Ideen für Werbeaktionen sammeln, einiges über die kindliche Entwicklung lernen und einfach viel Spaß zusammen haben.

Das Konzept wurde vor knapp drei Jahren neu überarbeitet, so dass die Schulung für euch interessanter wird und es sich nicht um eine Wiederholung eurer Sippenführerschulung handelt. Das Konzept hat sich in den letzten Jahren bewährt!
Weiterlesen

Seite 1 von 212