Das sind wir

– Viele Freunde weltweit und nebenan in der Straße –

Wir, der Deutsche Pfadfinderbund Mosaik, sind ein interkonfessioneller, parteipolitisch unabhängiger Jugendbund für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Pfadfinden steht für eine weltweit verbundene Bewegung junger Menschen, die auf eine über hundertjährige Erfahrung im Bereich der Jugendpädagogik aufbaut und eine Idee verfolgt, die sich an den Verhältnissen der Gegenwart orientiert, Wirkung zeigt und ihren eigenen, besonderen Reiz besitzt.

Was wir tun

Lernen durch eigenes Tun steht im Mittelpunkt des Pfadfindens. Wesentlich hierbei ist die kleine Gruppengemeinschaft, in der jedes Mitglied verantwortlich Aufgaben übernimmt. Weiterhin sind die Pfadfinderregeln und das Pfadfinderversprechen, unsere Kluft, die wöchentlichen Heimabende, Fahrten, Lager und einfaches Leben in der Natur im Leben unserer Gemeinschaft wichtig.

Ziel unserer Jugendarbeit ist es, die Entwicklung junger Menschen so zu begleiten, dass sie einen Weg finden, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und die Chancen und Grenzen eines Miteinanders in Gemeinschaft zu erfahren.

Unser Bundesleben ist durch drei Schwerpunkte geprägt: Die Fahrt, musisch-kreatives Schaffen, soziales Engagement. Neben dem eigentlichen Leben in den Gruppen setzt der Bund hierbei vielfältige Impulse durch Bundes- und Führerfahrten, die Bundesliederbücher Bulibu, das Bundessingefest, musische und Handwerkswochen oder das soziale Projekt des Bundes.


Woher wir kommen und wohin wir gehen

Unser Bund ist Nachfolger des Deutschen Pfadfinderbundes Westmark, der im Zuge der Spaltung des Bundes Deutscher Pfadfinder in den Sechziger Jahren viele Gruppen aus diesem Bund aufnahm. Aus dieser Dynamik und aufgrund kritischer Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte entstand der Wunsch nach Veränderung unserer Bundesgemeinschaft. So gab sich der Bund 1988 einen neuen Namen und ein neues Zeichen sowie neue Strukturen. Das „Mosaik“ prägt seitdem als Leitbild das Bundesleben: Solange die Steine eines Mosaiks trotz ihrer unterschiedlichen Schattierungen gemeinsam ein harmonisches Bild ergeben, solange kann Vielfalt sinnvoll und fruchtbar sein. Vielfalt in Einheit zu ermöglichen, ist daher zu einer zentralen Idee des Deutschen Pfadfinderbundes Mosaik geworden. Mehr als äußere Formen sind deshalb unsere gemeinsamen Werte Ausdruck der Bundesgemeinschaft. Diese basieren auf unseren Pfadfinderregeln und äußern sich im Miteinander durch ein Streben nach Freundschaft, Verständigungswillen und Toleranz innerhalb und außerhalb unseres Bundeslebens.

Du hast Lust auf Abenteuer?

Wir möchten mit dir Pfade gemeinsam finden

  • zu dem, was in Dir wartet ausprobiert zu werden
  • auf denen Fernweh mehr den eigenen Füßen als dem Bildschirm anvertraut wird
  • und Pfade gemeinsam gehen
  • zu gewaltfreiem und friedvollem Miteinander
  • auf denen Fremdes verständlich wird
  • zur aktiven Mitgestaltung einer lebenswerten Welt
  • die weiterbringen

Mitglied werden!

Stämme unseres Bundes sind mit regionalen Schwerpunkten über ganz Deutschland verteilt. Über eine Anfrage bei unserem Bundesamt lässt sich die nächste örtliche Gruppe finden.


Stämme DPBM auf einer größeren Karte anzeigen